× Wenn Sie das erste Mal hier sind, dann lesen Sie sich am besten auch die Hintergrundsinfos durch. Dort ist kurz und knackig erklärt, was es mit dieser Webseite auf sich hat.
Diskussionen

Karlsruhe - Aufwachen beim Gehwegparken!

In der Stadt Karlsruhe ändert sich gerade die Einstellung zum derzeit teilweise noch tolerierten Gehwegparken (siehe Internetauftritt der Stadt Karlsruhe zum Thema Gehwegparken).

Wenn Sie weiterhin so parken, dann bekommen Sie bald folgende Zettel von der Stadt Karlsruhe. Und wenn Sie diese Zettel auch ignorieren, dann bekommen Sie Verwarnungen von der Stadt Karlsruhe.

Wenn Sie hier weiterhin auf dem Gehweg parken wollen, dann müssten Sie versuchen, das Parken über einen Antrag an dieser Stelle zu legalisieren. Das wird aber schwer werden, denn die Hürden sind hier hoch - wahrscheinlich zu hoch für diese Stelle.

Wahrscheinlich wäre es zielführender, einfach schon heute nicht mehr auf dem Gehweg zu parken. Wachen Sie auf und sehen den Wandel.

PS.
Wenn Sie Fußgänger sind und Sie auch das Gehwegparken nervt, dann können Sie den Zettel gerne auch nutzen. Am besten legen Sie sich hierzu einen Account bei parke-nicht-auf-unseren-wegen.de an und kopieren Sie dann den Zettel. Sonst bekommt der ursprüngliche Ersteller des Zettels die ganzen Kontaktversuche per Mail...

PSS.
Dieser Zettel ist ein netter Versuch, zum geselligen Leben in Karlsruhe beizutragen. Es soll das Miteinander von den vielen unterschiedlichen Verkehrsteilnehmern (Autofahrer, Fahrradfahrer, Fußgänger, Rollstuhlfahrer, etc.) gefördert werden. Wer das nicht kapiert, kann gerne auch einen Blick in die Preisliste werfen (20,- EUR für den Grundtatbestand bis 35,- EUR für die ausführliche und raumgreifende Tat).

Kontakt aufnehmen | Alle Vorfälle zum Zettel anschauen | Zettel drucken

Diskussionen zum Zettel